Ort:
Salzburg, Domplatz

Preis:
ab € 108,-

Termin(e):
28. August 2019

Beschreibung:
Salzburger Festspiele JEDERMANN

Der Inhalt

Der Jedermann in Salzburg – ein Mysterienspiel aus der Feder des Hugo von Hofmannsthal – handelt vom Sterben des reichen Mannes mit dem bezeichnenden Namen Jedermann. Die Geschichte des Jedermann 2017 handelt davon, dass der reiche Herr Jedermann angesichts seines kurz bevorstehenden Ablebens Reue verspürt mit Blick auf seinen nicht eben frommen und menschenfreundlichen Lebenswandel.

Die Handlung spielt im 15. Jahrhundert. Uraufgeführt wurde von Hofmannsthals Werk im Jahre 1911 in Berlin. Seit 1920 ist die „Lebensgeschichte“ des Herrn Jedermann das Markenzeichen der Salzburger Festspiele und wird in jedem Jahr aufs Neue auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“, präsentiert. Nach über 650 Vorstellungen in einem knappen Jahrhundert ist der Jedermann zentraler Bestandteil der DNA der Salzburger Festspiele und schreibt seine Historie in einem fort, ein singulärer Vorgang im deutschsprachigen Theater.

Immer wieder sehenswert: Jedermann Salzburg

Jedermann erhält allerdings die Chance, mit dem Tod zu verhandeln. In seiner wachsenden Verzweiflung, seine Seele doch noch retten zu können, merkt er schnell, dass er von den Menschen in seinem Umfeld keine maßgebliche Unterstützung bekommt. Als er dann auch noch feststellt, dass selbst seine Reichtümer ihm jetzt nichts mehr nützen, packt ihn die nackte Angst.

Bitte lassen Sie sich schon jetzt für diese Fahrt zu den Salzburger Festspielen vormerken!

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • Eintrittskarte
  • Reisebegleitung

Preise: € 168,-/132,-/108,- pro Person

Print Friendly, PDF & Email