Inselwandern handverlesen & herzlich

Termin:
13.04. – 20.04.2021 (DI – DI) – Verschoben auf Frühjahr 2022!

Details:
Download Flyer – Madeira 2021

Warum diese Reise?

+ hautnah mit Natur & Mensch
+ Hauptblütezeit-Termin
+ abseits der Touristenpfade
+ typisches Essen
+ persönlich begleitet

Bildergalerie:

Beschreibung:
Mildes Klima, Berge wie gemalt und immer der fantastische Ausblick auf den unendlichen Atlantik – das ist Madeira, Insel-Juwel im Atlantik. Unser speziell qualifizierter Wanderführer aus Madeira wird Ihnen die schönsten Orte und Wanderungen der portu-giesischen Trauminsel zeigen, die immer wieder überraschen und faszinieren. Unser gehobenes 4 Sterne Hotel wurde sorgfältig ausgewählt, liegt in Funchal direkt über dem Atlantik und besticht durch mehrere Pools (innen und außen), einer paradiesischen Gartenanlage sowie die bevorzugte Lage an der Uferpromenade, welche Sie zu Fuß direkt in die zauberhafte Altstadt führt. Damit steht Ihrer individuellen Freizeitgestaltung auch nach dem Wanderprogramm abends nichts mehr im Wege.

Leistungen:

+ Reisebegleitung und Betreuung ab/bis Heimat durch Christian Trinko
+ Flughafentransfer im Luxusbus nach München u. retour
+ Charterflug mit TUI Fly ab/bis München direkt nach Funchal
+ 23 kg Freigepäck pro Person
+ Flughafentransfer zum Hotel u. retour
+ Wanderausflüge ab/bis Hotel lt. Programm an 5 Tagen (6. Tag optional)
+ speziell qualifizierter örtlicher Wanderführer auf Madeira(deutschsprachig)
+ Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
+ 7 Übernachtungen im 4-SterneSuite Hotel Eden Mar in Funchal
+ Junior-Suite 2er-Belegung mit Frühstück u. seitlichem Meerblick
+ 1 Begrüßungs-Abendessen im Hotel
+ 2 Mittagessen in landestypischen Insel-Restaurants
+ Weinprobe in einem Weingut
+ ausgewählte Reiseliteratur
+ Luftverkehrssteuer, Flughafen- u. Flugsicherheitsgebühren (Stand 10/20)
+ Reiseinsolvenzversicherung

Nicht inkludierte Leistungen
Versicherungen, Trinkgelder, nicht ausgewiesene Mahlzeiten,
Getränke während der Mahlzeiten, Optionale Ausflüge,
Alles was nicht unter „Inkludierte Leistungen“ steht.

Reiseablauf:

1. Tag, 13.4.: Anreise nach Madeira
Abfahrt um ca. 6 Uhr früh Richtung Flugha-fen München und Flug mit TUI Fly um 13:45 Uhr direkt nach Madeira. Erste Infor-mationen von Ihrem Reisebegleiter Christi-an Trinko im Bus. Ankunft am Cristiano Ro-naldo Airport Funchal um 17:05 Uhr. Transfer in unser Suite Hotel Eden Mar. Ge-meinsames Begrüßungs-Abendessen im Hotel und anschließend Treffen mit unse-rem Wanderguide zur großen Tourenbe-sprechung.

2. Tag, 14.4.:Levada von Ribeiro Frio nach Portela an der Nordküste.
Im Naturschutzgebiet im Norden des Zentralmassivs, auf etwa 650 m Seehöhe gelegen, befindet sich dieser traumhafte Wanderweg. Entlang der Levada wandern wir durch Lorbeer- u. Baumheidewald und gelangen am Ende der Wanderung nach einem Abstieg von 200 Höhenmetern zum Portela Pass. Gutes Schuhwerk und normale Trittsicherheit sind für diesen Weg erforderlich. Der Wanderweg verläuft teilweise durch eine Felswand, die allerdings bestens und durchgehend abgesichert ist. Gehzeit etwa 3-4 Std. 100 HM auf, 300 HM ab.

3. Tag, 15.4.: Märchentour „Zauberwald“
Es geht in den Nordwesten in den ältesten Lorbeerwald der Insel. In diesem „UNESCO
Weltnaturerbe“ wandern wir unter Hunderte Jahre alten Bäumen, die über und über mit Moos und Flechten bewachsen sind. Watteweicher mit Moos bewachsener Boden riecht oft nach Pfefferminze. Eine wirklich spektakuläre Landschaft; bei Nebel fühlt man sich in Michael Endes „Unendliche Geschichte“ od. „Herr der Ringe“ versetzt. 3-4 Std. Gehzeit, 400 HM (auf u. ab); Feld-, Wald- u. Wiesenwege; keine Schwindelfreiheit erforderlich.

4. Tag, 16.4.: Erlebnis Hauptstadt „Fun-chal“
Der Tag beginnt mit dem Besuch des Wallfahrtsortes Monte, wo auch das Grab des letzten österreichischen Kaisers Karl liegt. Wer jetzt Lust hat, kann mit dem Korbschlitten (gegen Gebühr) die traditionelle Fahrt hinunter nach Funchal machen, wo unser Bus wartet. Weiter geht es zum zweithöchsten Kap der Welt, dem Cabo Girao, und von dort in den alten  ischerort Camera de Lobos an der bezaubernden Südküste, wo wir in einer Weinkellerei den köstlichen Rebensaft verkosten werden. Guter Stimmung geht es zurück in die Altstadt, wo wir je nach Belieben eines der vielen Restaurants in der Rua Santa Maria aufsuchen, um den „Schwips“ zu bekämpfen oder weiter zu pflegen. Dann geht es durch die Altstadt
zum weltberühmten Markt. Weiters besuchen wir eine Stickereimanufaktur in der die Zeit seit 100 Jahren still zu stehen scheint, und im Zentrum der Stadt die Kathedrale
„Nossa Senhort do Sé“. Hier endet unser Rundgang und es bleibt noch genug Zeit zur Verfügung, Funchal auf eigene Faust weiter zu entdecken. Rückkehr zum Hotel individuell zu Fuß oder per Hotel Shuttle.

5. Tag, 17.4.: Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Entspannen Sie sich im Hotel, besuchen Sie Funchal oder unternehmen Sie einen weiteren Insel-Wanderausflug (25 Wasserfälle, optional buchbar). Gerne ist Ihnen Christian Trinko bei der Planung behilflich. Wir können auch gerne den berühmten Botanischen Garten von Funchal besichtigen und anschließend die Altstadt „unsicher“ machen.

6. Tag, 18.4.: Das „Farbenspiel“ – Die Ost-spitze Ponta Sao Lourenco
Der vulkanische Ursprung Madeiras zeigt sich in einem wunderbaren Farbenspiel
aus erstarrter Lava, Sediment und Tuffgestein in Gelb-, Ocker- und Rottönen. Obwohl
wir bei dieser Tour nie höher als 150 Meter über dem Meeresspiegel wandern, legen wir ca. 400 HM zurück. Die Sonne und eine angenehme Meeresbrise sind unsere ständigen Begleiter, weshalb wir einen guten Sonnenschutz u. Kopfbedeckung empfehlen. Heute kehren wir nach der Wanderung in ein landestypisches Insel- Restaurant ein, welches hauptsächlich bei Einheimischen beliebt ist, ein echter Geheimtipp unseres Guides.
Es gibt Degenfisch mit Banane, gegrillten Oktopus oder auch den berühmten traditionellen
Fleischspieß aus dem Feuerofen. Die Rückfahrt organisiert der Wirt!

7. Tag, 19.4.: Pico Ruivo „Der höchste Berg“ – traumhaftes Panorama
Wir erreichen den Ausgangspunkt für die Bergwanderung auf den Pico Ruivo über
die Nord-Ost-Seite der Insel. Der Aufstieg beginnt auf der Achada Teixeira auf 1600
m Seehöhe und führt über einen gepflasterten Weg bis kurz unter den Gipfel. Die
letzten Höhenmeter legen wir auf einem Steinstufenweg zurück. Nach 35 HM Aufstieg
(ca. 1,5 Std.) sind wir am Ziel und genießen herrliche Ausblicke auf das Zentralmassiv,
das Nonnental sowie auf die Nordseite Madeiras. Über den gleichen Weg zurück geht es
nach Santana, wo wir noch Zeit haben, die berühmten Häuser von Santana zu besuchen.
Gehzeit ca. 2-3 Std., 400 HM (auf u. ab); ev. Gruppenteilung möglich; wird vor Ort entschieden. Abschiedsessen in einem typischen Insel- Restaurant. Eine traumhafte
Wanderwoche geht zu Ende. Es darf gefeiert werden.

8. Tag, 20.4.: Funchal und Heimreise
Genießen Sie Ihr Abschluss-Frühstück im Suite Hotel Eden Mar. Sollten die Flugzeiten
gleich bleiben, dann haben Sie noch genügend Zeit, um zu entspannen oder letzte Einkäufe in Funchal zu tätigen. Gemütlich werden wir um ca. 15 Uhr gemeinsam zum Flughafen fahren, um mit der TUI Fly um 18:05 Uhr nach München abzuheben. Ankunft um ca. 23 Uhr in München; gemeinsame Heimreise nach Oberösterreich; Ankunft um ca. 3 Uhr früh. Zeit, um weiter zu träumen.

Suite Hotel Eden Mar ****
Genießen Sie die Annehmlichkeiten dieses schönen 4-Sterne-Hotels in top Lage, das zum Resort der Porto Bay-Kette gehört. In der schönen subtropischen Gartenanlage mit hohen Palmen und vielen kleinen botanischen Oasen können individuelle Rückzugsmöglichkeiten
entdeckt werden.

Das Hotel nimmt seine Lage oberhalb des Atlantiks an der Meerespromenade etwa 2 km außerhalb des Zentrums ein. Ein Hotelshuttle- Bus fährt täglich ab dem Schwesternhotel Porto Mare (direkt nebenan) ins Zentrum Funchals. In der Anlage finden Sie 5 Innen- u. Außenpools, 5 Restaurants und 4 Bars sowie einen SPABereich. Direkt nebenan befindet sich ein Einkaufszentrum mit Supermarkt, Boutiquen und Restaurants. Ebenfalls in der
Nähe gibt es öffentliche Atlantik-Schwimmbäder. Das Hotel zeichnet sich durch die Lage über dem Atlantik und die hohe Servicequalität aus.

Suiten/Appartements: Meerseite, seitlicher Meerblick, 38 m2 groß. Ausgestattet mit 2
Zimmern, Kochnische u. Kühlschrank, Wasserkocher u. Kaffee-/Teezubereiter. Klimaanlage
individuell regelbar, kalt u. warm. WLAN/Wifi ohne Gebühr. TV-Flatscreen, Kabel-TV.  adewanne u. WC. Balkon mit Sitzgelegenheit.

Preise:
Pauschalpreis pro Person EUR 1.490,-
EZZ € 175,-
mind. 20 / max. 30 Teilnehmer
Optional zubuchbar:
Wanderung 4. Tag: Das Gebiet der 25 Quellen – durch den Tunnel zum Risco Wasserfall (300 HM auf u. ab) EUR 58,-(mind. 8 Pers.)
Programmänderungen vorbehalten.

Print Friendly, PDF & Email