Datenschutzerklärung

Uns ist es ein besonderes Anliegen, Ihre Daten zu schützen, weshalb wir bei der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten (z.B. Stammdaten) die geltenden Datenschutzbestimmungen insbesondere der DSGVO und dem DSG einhalten.

Nachfolgend finden Sie nähere Informationen über die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen:

1. Verantwortlicher

Da wir gesetzlich nicht verpflichtet sind, haben wir keinen Datenschutzbeauftragten bestellt/bei der Datenschutzbehörde benannt. Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

TRINKO GmbH, Ennserstraße 23, 4400 Steyr, E-mail: steyr@trinko.at, Tel: 07252 80955 oder

TRINKO GmbH, Schmiedstraße 3, 4591 Molln, E-Mail: molln@trinko.at, Tel: 07584 32540

2. Betroffenenrechte/Widerspruchs- und Widerrufsrecht/Beschwerderecht

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

· Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO)
· Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO) oder Löschung (Art 17 DSGVO)
· Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
· Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
· Recht auf Widerspruch der Verarbeitung (Art 21 DSGVO)

Widerspruchsrecht: Basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO: berechtigte Interessen), haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir ersuchen Sie bei der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts, uns Ihre Gründe darzulegen, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Wir prüfen die Sachlage und stellen entweder die Datenverarbeitung ein oder passen sie an oder zeigen Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe auf und führen die Datenverarbeitung fort. Wir führen die Datenverarbeitung auch dann fort, wenn sie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Der Datenverarbeitung für die Zwecke der Direktwerbung und Datenanalyse können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall stellen wir die Datenverarbeitung ein.

Widerrufsrecht: Haben Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung erteilt, können Sie die Einwilligung auch jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Um die angeführten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte per e-mail unter steyr@trinko.at oder telefonisch unter 07252 80955.

3. Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

3.1. Webseite: www.trinko.at

Diese Website wird betrieben von der Trinko GmbH, in der Folge „wir“ und „uns“. In dieser Datenschutzerklärung wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Alle relevanten Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung.

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen: darunter fallen beispielsweise Ihr Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt. Unsere Datenschutzerklärung steht daher im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, dem Datenschutzgesetz (DSG 2018) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.

3.2. Datenspeicherung bei Nutzung der Website

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie gesondert hinweisen.

Von uns werden also – abgesehen von den noch im Detail beschriebenen Cookies – grundsätzlich nur diejenigen Daten erfasst und gespeichert, die Sie uns selbst dadurch mitteilen, dass Sie diese in unseren Eingabemasken einfügen oder auf sonstige Art und Weise aktiv mit unserer Website interagieren.

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Sofern Sie also unsere Website besuchen möchten, erheben wir die nachfolgend angeführten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU- DSGVO zu gewährleisten:

Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung
Zugriffsstatus / http-Statuscode
Jeweils übertragene Datenmenge

3.3. Cookies

Ergänzend zu den zuvor genannten Daten verwendet unsere Website so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen übermittelt werden. Cookies können zum gegenwärtigen Stand der Technik keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen, sie richten also keinen Schaden an. Cookies dienen lediglich dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Sie ermöglichen es uns außerdem, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3.4. Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (fortan „Google“ genannt), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

3.5. Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke / Newsletter

Wir nutzen Ihre Daten im Bereich Marketing für die Intensivierung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen unter strenger Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften.

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind (Setzen eines Kreuzes).

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit stornieren: Verwenden Sie bitte dazu den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters.

3.6. Kundenverwaltung, Rechnungswesen, Logistik und Buchführung

Zweck: Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen jeglicher Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Reiseveranstalter, Hotels, Fluglinien udgl. im Rahmen der Ausübung des Gewerbes der Vermittlung und Veranstaltung von Reisen. Dazu gehört auch die systematische Aufzeichnung aller die Einnahmen und Ausgaben betreffenden Geschäftsvorgänge.

Rechtsgrundlage: Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), Erfüllung eines Vertrags, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), berechtigtes Interesse, insb. Abwehr, Ausübung und Geltendmachung von Rechtsansprüchen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), ausdrückliche Einwilligung (Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

Speicherdauer: Bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insb. BAO).

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten können wir einen Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

3.7. Abwicklung von Reiseleistungen

Zweck: Buchung, Abwicklung und Verrechnung von Reiseleistungen für Privat- und Geschäftskunden; Abwicklung von Leistungen gegenüber Kunden, die die Reiseleistung weiterverkaufen.

Rechtsgrundlage: Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), Erfüllung eines Vertrags, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), berechtigtes Interesse, insb. Abwehr, Ausübung und Geltendmachung von Rechtsansprüchen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO); Besondere Kategorien von Personenbezogenen Daten Art 9 und 10 DSGVO mit ausdrücklicher Einwilligung sofern dies für die Vertragserfüllung zwingend notwendig ist.

Speicherdauer: Die Daten werden bis zum Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und Schadenersatzfristen vertraulich und integer aufbewahrt, sofern nicht längere vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten können wir einen Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

4. Informationen über Datenübermittlungen in Drittländer oder an internationale Organisationen

Die von uns verarbeiteten Daten werden grundsätzlich nicht an Empfänger in Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt, es sei denn, dies ist für die konkrete Vertragserfüllung (Reisen in Drittländer) notwendig; in diesem Fall wird dem Kunden dieser Umstand auch ausdrücklich und zweifelsfrei auch zur Kenntnis gebracht.

5. Beschwerdemöglichkeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Die in Österreich zuständige Aufsichtsbehörde ist die „ÖsterreichischeDatenschutzbehörde“, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

6. Vorvertragliche Informationspflichten
Auf der Website www.trinko.at werden Reisen lediglich beworben. Eine
Buchung ist nicht möglich. Da es online zu keiner Vertragserklärung
kommt, ist die Erfüllung der vorvertraglichen Informationspflichten
zu diesem Zeitpunkt nicht notwendig.